Unsere erste Mannschaft

Die Mannschaft spielt in der Verbandsliga Süd.

 

 

Brett 1: Dr. Erich Flach

Brett 2: Frank Keim

Brett 3: Norbert Neumann

Brett 4: Dr. Willi Koschinski

Brett 5: Ali Özden Özdemir

Brett 6: Stefan Reisch

Brett 7: Reimund Ochmann

Brett 8: Günter Sachse

Mannschaftsführer: Günter Sachse Tel.          06103  8045848

                                                 Mobil:        0163  1752 124

                                                 Email: guenter.sachse@googlemail.com

 

(Mannschaftsfoto)

Rundenplan:

Schachforum Darmstadt I  SK Langen I   am 28.09.2014
SK Langen I  Ladja Roßdorf I am 12.10.2014
Brett v. Kopp Frankfurt II  SK Langen I   am 16.11.2014
SK Langen I  SG Rödermark/Eppertsh I am 14.12.2014
Wiesbadener SV II SK Langen I   am 25.01.2015
SK Langen I  SG Bensheim I  am 08.02.2015
SF Frankfurt I SK Langen I   am 01.03.2015
SK Langen I  SV Hofheim II am 23.03.2015
SK Gernsheim I SK Langen I am 19.04.2015

 

 Rabenschwarzer Tag für die 1. Mannschaft zum Saisonauftakt

Die neuformierte 1. Mannschaft des SK Langen musste zum Saisonauftakt bei Schachforum Darmstadt, einem wertungsmäßig etwa gleichstarken Gegner antreten.  Aber alles ließ schief, gute Stellungen wurden nicht verwertet, ausgeglichene Stellungen gingen verloren und in zwei Partien wurde ein kurzzügiges Matt übersehen. So reichte es nur zu zwei Remis durch Frank Keim am 2. Brett und Rolf Koopmann am -Brett 8.

Günter Sachse

 

 12.10.2014  SK Langen - Ladja Rossdorf   5  :  3

 

Einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg feierten die Langener im 2. Spiel der Saison gegen Ladja Rossdorf. 

Nach einem schnellen Sieg von Norbert Neumann und dem Unentschieden von Willy Koschinski sah es bei einigen Partien vielversprechend aus. Aber es dauerte bis zur 6. Spielstunde, bis Rudi Burkhardt am 8. Brett und Erich Flach am Spitzenbrett ihre Partien gewinnen konnten.  Der einzigen  Niederlage von Reimund Ochmann standen zwei weitere Remis von Ali Özdemir und Günter Sachse gegenüber. Beide Partien waren eigentlich gewonnen, aber die Gegner schafften es gerade noch ins Unentschieden. In einen von beiden Seiten verbissen geführten Zeitnotfinale wurden am 2. Brett von  Frank Keim alle Figuren abgetauscht und bis zum blanken König gekämpft.

Es geht wieder aufwärts und die katastrophale Eröffnungsniederlage der Saison ist damit vergessen

Günter Sachse

 Brett vorm Kopp Frankfurt 2    -    SK Langen 1      3 : 5

Die erste Mannschaft des SK Langen hat zurück zum Rhythmus gefunden. Obwohl ersatzgeschwächt,  wurde ein in jeder Hinsicht verdienter Sieg errungen.

Drei Siege durch Reimund Ochmann, Ali Özden Özdemir und Günter Sachse stand nur eine, allerdings sehr unglückliche, Niederlage am 1. Brett entgegen. Die weiteren vier Partien durch Willi Koschinski, Norbert Neumann, Rudi Burkhardt und Frank Eurich endeten unentschieden.

Besonders erfreulich, das Ali mit einem Sieg endgültig in der 1. Mannschaft angekommen ist. Gegen Ende des Mittelspieles gewann er einen Bauern und mit einer vollendeten Technik gewann er das Turmendspiel mit dem Mehrbauern.

Beim Sieg von Reimund war lange Zeit nicht klar, wer den Gegner zuerst Mattsetzen kann. Beider inszenierten einen kompromisslosen Königsangriff, Reimund war ein Zug eher zum Matt gekommen.

Einen nie gefährdeten Start-Ziel Sieg erreichte Günter mit Schwarz in einer Grünfeldindischen Partie.

Schade, dass Erich am 1. Brett einen lange Zeit souverän geführten Angriff in Zeitnot nicht zum Sieg umsetzen konnte. Das Einstellen eines Turmes war nicht mehr zu kompensieren.

GS

 

SK Langen  -  SG Rödermark    5: 3

 

So kann es weitergehen!

Drei spiele nacheinander gewann die 1. Mannschaft mit 5:3. Nun kann beruhigt das neue Jahr begonnen werden, ein gesicherter vorderer Mittelplatz in der Tabelle wurde erreicht. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere erste Mannschaft

Unsere erste Mannschaft ist in der Saison 2013/2014 in die Hessenliga aufgestiegen, nach einem Jahr aber wieder in die Verbandsliga Süd abgestiegen.